Mittwoch, 9. September 2009

lieblingsrezept

mein wohl meistgekochtes rezept ist der schafskäseauflauf. das rezept hab ich von chefkoch.de, aber ich hab´s ein ganzes stück abgewandelt, so dass es günstiger und auch massenkompatibler ist (viele essen keinen schafskäse...deshalb hab ich den zur hälfe durch feta oder z.t. ganz durch feta ersetzt).

für 4 personen:

1x schafskäse
1x feta
100g reibekäse oder parmesan
2 tomaten
1 große zwiebel
2 stängel basilikum
2-3 zehen knoblauch
olivenöl (alternativ knoblauchöl)
pfeffer (der käse ist salzig genug, deshalb kann auf salz verzichtet werden)

aus olivenöl, knobi (am besten gepresst, ansonsten würfeln), hälfte des basilikum und pfeffer ein dressig herstellen und ca. 1 stunde im kühlschrank ziehen lassen (der duft ist der hammer!).
den schafskäse+feta würfeln und in eine auflaufform geben. das dressing drüber geben und einmal gut durchmischen.
zwiebeln in ringe schneiden und auf den schafskäse legen. die restlichen basilikumblätter grob hacken und über die zwiebeln und darüber in scheiben geschnittene tomaten. zum schluss den reibekäse (ich nehm meistens emmentaler) drüber und das ganze für 20-25 min bei 170°C (umluft) in den ofen.

dazu chiabatta und/oder bifteki.
kommt auf partys super an, es war noch nie was übrig, selbst als ich ein ganzes blech davon gemacht habe ;)

1 Kommentar: