Samstag, 24. April 2010

sad

es fällt mir grad schwer traurige lieder rauszusuchen, weil ich nicht traurig bin.
aber wenn, dann geh ich aber echt auf und lieg unter umständen dann auch heulend mit kopfhörern im bett. bei manchen liedern fang ich auch unweigerlich an zu weinen, selbst wenn ich damit eigentlich nichts negatives verbinde und gerade keinen grund habe zu weinen.
musik kann echt so schön sein...
A Perfect Circle - Orestes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen