Donnerstag, 13. Mai 2010

?!?

also manchmal ist es doch wie verhext!
gestern beim einkaufen erspähte mein liebster den rhabarber und bekam sofort lust.
auf rhabarberkuchen. mit vanillepudding und streuseln. der leckere.
da bin´sch dabei! im kopf sind wir durchgegangen was wir dafür noch brauchen würden. mehl und butter. der rest ist ja noch da.
gestern gab´s dann zum abendessen spiegelei.
heut, beim aufstehen und butter aus dem kühlschrank räumen fiel es mir dann wie schuppen von den augen: sch*****! wir haben ja nur noch 1 ei da!!!!!
nagut. notfallplan. es gibt ja auch andere teigrezepte. such ich eben eins, in das nur ein ei rein kommt. gefunden. aber nur, wenn ich die mengen halbiere.
aber da wir uns sowieso verschätzt haben und nur halb so viel rhabarber gekauft haben, wie eigentlich benötigt wird, passt das ja auch wieder.
also frohen mutes ans werk!
neiiiiiiiiiiiiin! warum sind ausgerechnet jetzt die batterien der küchenwaage leer?
das ist der nachteil von digital. ich werd mir wohl zusätzlich mal noch ne analoge waage kaufen.

aber..., wahrscheinlich ist es ein zeichen. es soll heut einfach (noch) keinen rhabarberkuchen geben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen