Dienstag, 21. Juni 2011

erster zimmerschnipsel

kissen

mein zimmer in leipzig ist wirklich noch nicht sehr ansehnlich. und ob es das überhaupt jemals wird, bezweifel ich noch irgendwie.
aber gestern hab ich schon ein bisschen was dafür getan: hab 2 kissen genäht. ich MUSS diese rote wand entschäfen, also weiße kissen mit mustern. denn die bettwäsche ist, wie man sieht, ebenfalls rot und gelb. naja. da kommt auch mal irgendwann ´ne neue. aber momentan kneift ja noch der geldbeutel. der stoff mit dem herzchenmuster ist aus einem stoffladen in leipzig. ich bin jetzt schon begeistert von dem laden. in dresden findet man keine vergleichbare stoffauswahl, erstrecht nicht zu solchen preisen.
neben dem herzchenstoff ist auch ein dunkellila mit cremefarbenen pünktchen und ein roter mit weißen pünktchen eingezogen. der rote wird ein rock und lila soll mal ein kleid oder ´ne sommer/gammel-hose werden.
aber dazu brauch ich erstmal einen ordentlichen tisch.
die kissen entstanden nämlich auf einem hemmnes nachtischCHEN. nicht sehr spaßig.

Kommentare:

  1. Das Bett ist schon mal toll - das hab ich auch ;)

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. das nenn ich minimalismus-nähen. meine hochachtung! ;)

    AntwortenLöschen