Montag, 29. August 2011

gebeiztert

IMG_1641

am wochenende habe ich endlich einen tisch für mein zimmer in leipzig gekauft. aus meinem plan keinen kompletten ikea showroom zu besitzen ist nix geworden. aber immerhin ist mein showroom ein bisschen individualisiert, denn ich habe mit tatkräftiger unterstützung vom herrn k und mentaler unterstützung durch unsere nachbarn viele viele schichten beize aufgetragen.

aus ingo ist nun helene geworden und für den tritthocker muss ich mir auch noch einen passenderen namen als bekväm einfallen lassen.

gelernt habe ich dabei, dass man beize vorm auftrag RICHTIG ordentlich schütteln muss. oder besser: schütteln muss wie ein mann. und nicht wie ein mädchen. ich hätte nämlich 2 anstriche gespart, wenn die pigmente von anfang an richtig aufgelöst gewesen wären.

am mittwoch kommt der tisch und ein paar kleinigkeiten und die pinnwand dann endlich an und dann gibt es auch mal fotos vom showroom :)


Sonntag, 14. August 2011

DEUTSCHE bahn

gestern bin ich, wie so oft in letzter zeit, bahn gefahren. nachdem die letzten züge einfach nur voll waren und ich lediglich mit unintelligenten unterhaltungen belästigt wurde, stieg ich gestern mal wieder in das noch unangenehmere exemplar: fußballzug.
der zug war in plauen schon voll, so dass ich auf der treppe platz nehmen musste um nicht schon vor dem festival unnötig lang stehen zu müssen (man schont seine füß/seinen rücken wo man kann) und um mein buch zu lesen. da saß ich nun umringt von polizisten, fühlte mich aber nicht unbedingt sicherer, da direkt neben meinem kopf nun 2 stusswaffen, schlagstöcke und elektroshocker hingen. damit ich über meinem buch nicht einschlafe, schlug mir immer mal ein schutzhelm aufmunternd gegen die schulter :D

17€ soll so eine fahrt von plauen nach chemnitz wert sein.

das festival war übrgens super, auch wenn ich leider nur einen tag dort verbringen konnte.

Montag, 8. August 2011

geschmack getroffen

meine geburstagsgeschenke

vor 3 wochen bin ich wieder ein jahr näher an die 30 gerückt. ich wollte euch eine kleine geschenkezusammenfassung nicht voranthalten, denn da sind wirklich tolle dinge dabei gewesen. ich hab mich unheimlich gefreut. am meisten wohl über die selbstgebastelte pinnwand von meiner schwesti! leider hat sie den weg noch nicht nach leipzig gefunden. ich will sie nicht beschädigen, deshalb muss die warten, bis sich ein sanfter chauffeur findet. denn in vermessungsautos oder zügen wir sie wohl nie heil ankommen....
außerdem ist mein ohrring-sortiment nun wohl innerhalb eines tages fast verdoppelt worden :D und die küche in dresden platzt demnächst endgültig aus allen nähten, denn ich find das alles viel zu schade für die wg. leider ist kein foto vom pizzabrett (mit schneide-einkerbungen) dabei, da das direkt eingeweiht wurde und zum zeitpunkt der fotosession alles andere als vorzeigbar aussah. ist jedenfalls sehr praktisch sowas.

lilly lux ist übrigens ein bilderbuch für frauen.
ganz lustig ist die reaktion wirklich ALLER frauen, denen das in die hände fällt:

frau:"was ist denn das?"
irgendwer erklärt es ihr
frau sehr skeptisch, belächelt es.
aber die neugier packt sie und sie fängt an zu blättern....
mit der zeit verbreitet sich immer mehr grinsen und schmunzeln im gesicht der frau, bis sie es schließlich verzückt weglegt.

ist wirklich ein sehr süßes buch. man findet sich ziemlich oft wieder. zumindest geht es mir so.

die beeren waren übrigens bestandteil eines superleckeren crumbles.