Freitag, 11. November 2011

friedrichstadt

Hier tut sich was! In letzter Zeit werden in der Friedrichstadt immer mehr Häuser saniert. Das hat was mit Fördermitteln zu tun. Dadurch wird es hier immer schöner. Unser Innenhofausblick wurde um eine Farbe fröhlicher, aber auch im "hässlichsten" Bereich des Stadtteils hat sich was getan. Die Schäferstraße ist diejenige, die der Friedrichstadt ihren Ruf als hässlicher Stadtteil verleiht, weil es eben die Straße ist, auf der die meisten schon mal langfahren. Und ausgerechnet dort befinden sich die einzigen DDR-Plattenbauten der Friedrichstadt, was ein völlig falsches Bild erzeugt, denn abgesehen von diesen Blöcken befinden sich hier fast ausschließlich Altbauten. Auch auf der Schäferstraße wird saniert (leider nicht die Plattenbauten). Und was nicht saniert wird, wird bunt angemalt!

Friedrichstadt

Das Foto ist nur eine von vielen Hauswänden. Ich hab mir vorgenommen die anderen auch noch zu knipsen.
In Leipzig hab ich sowas auch schon oft gesehen. Ich find´s ganz toll und will das auch an unserer Hauswand sehen! (Die zum Hof ist nämlich auch noch unsaniert)

Kommentare:

  1. Und, schon Farbe und Pinsel gekauft? ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Noch mal fix n bisschen Eigenwerbung...
    ...die Augenkrebs verursachende Seuche fand ihr letztes Kapitel...
    ...nicht verpassen!
    & schönes Wochenende! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. oh ich hänge 4 kapitel zurück. ich hol das morgen nach, versprochen :)

    AntwortenLöschen