Donnerstag, 8. November 2012

Mittwoch, 24. Oktober 2012

kuschelpulli

Fleece

Fleecepulli

Ich hab mir letztens einen Riesenkapuzen-Pulli genäht. Ich bin ziemlich stolz :)
Die Anleitung hatte ich von Natron und Soda. Den Stoff (Kuscheligen Fleece) vom Stoffmarkt.

Sonntag, 21. Oktober 2012

cath kidston

Jajaja, die Faulheit hat sich eingeschlichen. Eigentlich gibt es einiges zu berichten. Was ich aber schon die ganze Zeit zeigen wollte zuerst:
In London habe ich eine tolle Marke entdeckt. Cath Kidston. Genau das richtige für Mädchen. Von Deutschland aus bekommt man vieles gar nicht so einfach, es sei denn man hat eine Kreditkart, oder kennt jemanden, der jemanden kennt, der eine hat.

Ich hab 2 ganz tolle Ergatterungen: 

Sneakers

Punktesneakers aus Samt.
Ich bin 5 mal im Laden gewesen, bevor ich sie endlich gekauft hab, weil ich eigentlich keine weiteren Sneakers brauchte aber inzwischen trage ich fast nur noch diese! Leider sind sie nicht so bequem, aber ich arbeite daran.

Bag

Bag

.... und eine blaue Ledertasche für´s Leben. Zumindest hoffe ich das.

Dienstag, 18. September 2012

Bravissimo!


Ich war nun endlich in London und es war wunderschön! Nach längerem Suchen hab ich auch einen der legendären Bra-Fitting-Läden gefunden: Bravissimo bzw. war da auch ein Pepperberry mit drin. Letzteres ist soweit ich weiß die Klamotteneigenmarke von Barvissimo.

Leider hatten die keine Bras da, die mir gefielen, bzw. die, die mir gefielen habe ich bereits *hüstel*. Aber ich konnte nun endlich mal ein perfekt gefittetes Kleid anprobieren. Das war klasse. Man sieht gleich 5kg leichter aus weil die Brust nicht plattgequetscht und der Bauch nicht umschlabbert wird. Und das Größensystem ist lustig: ich bin eine 10 "really curvy" :D

Aber ich muss euch noch die tollen Anprobekabinen zeigen!

IMG_2598

Kabine mit mir im Rotkäppchenmantel.

Davon gibt es in dem Laden ca. 30 Stück. Man wird also nie für eine Kabine anstehen müssen. Die sind riesig! Und in jeder hängt ein wunderschöner Morgenmantel, damit man nicht frieren muss, wenn die Fittingassistentin im riesigen Lager Nachschub holt. Man hat auch ´ne Klingel, für den Fall, dass man irgendeine Art von Hilfe braucht.

Wenn man, wie ich, schon die passende Größe kennt, wird man auch in Ruhe gelassen. ;)

Montag, 27. August 2012

GEGUCKT

 
letztens geguckt :)
toller film. kino fetzt.

Montag, 25. Juni 2012

Schokoschnute

Zur Hochzeit meiner Schwesti gab´s Schokoladenlutscher in Schurrrrrrrbart- und Münderform.
Macht was her, ne?



Schminke wurde übrigens nach ner halben Stunde von Tränen der Rührung hinfortgespühlt.

....and nothing else matters.....*schnief*

Dienstag, 5. Juni 2012

schönes und leckeres

Ich bin dieses Jahr im grenzenlosen Spargelfieber. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich Spargel als Kind nie mochte. Und ich habe festgestellt, dass man auch gar nicht viel Zeit aufwenden muss, um Spargel zuzubereiten. Letztens habe ich ihn einfach in reichlich Olivenöl angebraten, gesalzen und mit Spiegelei und Tomate gegessen. Ultrajammi und ohne Kohlenhydrate ;)


Und heute hab ich eine wunderhübsche Raupe entdeckt.


Mittwoch, 9. Mai 2012

ein Rücktrittrad

...für mich alleine (KLICK)!

Ich war gestern im Fahrradladen und hab mich für das günstigste Rad entschieden, das gleichzeitig das schönste war. Es geht doch nichts über einen schönen Schwanenhalsrahmen! Und dieses ist nun komplett schwarz. Schön und schlicht und sogar inklusive Luftpumpe. Ich konnte auch direkt damit nach Hause fahren und bin jetzt schon begeistert von diesem riesigen Cruiser-Lenker!

Ich glaub ich brauche 2 davon: eins für Leipzig und eins für Dresden.

Im Rücktritt arbeitet übrigens der wohl am schnellsten sprechende Fahrradverkäufer der Welt!

Mittwoch, 11. April 2012

toskanische vorfreunde

Nicht mehr lang, dann: Urlaub Urlaub Urlaub, Urlaub Urlaub Urlaub *tänzel*

Leider ist nicht so fantastisches Wetter angesagt, aber immerhin 4-5°C mehr als für die deutschen Gefilde vorgesehen ist.
Das ist endlich mal die Gelegenheit eine Nicht-Arbeits-Schlechtwetter-Jacke zu kaufen.
Aber das war eine Riesenqual! Ich bin jeweils 3 mal an 2 Nachmittagen bei Esprit, Sportscheck und Kaufhof gewesen und hab immer wieder die gleichen Jacken anprobiert und begutachtet.
Heut hab ich mitgezählt, es waren 30 Stück!!!


Das größte Problem besteht darin, Jacken zu finden, die outdoor sind, aber nicht so aussehen.
Superschwierig. Ich hatte eine schöne von maui wowie gefunden, aber die ist leider nur für Birnen-Figürchen.
Es gab viele bunte Jacken, aber zu bunt für mich. Sowas zieht man dann ein mal an und später geht einem dann die Farbe oder das Muster auf den Keks.

Nun ist es jedenfalls das auffallend schwarze Modell von OCK (das ist ein ganz ganz ostdeutsches wort) geworden. Leider waren die anderen Farben nicht vorrätig, die violette Jacke hätte ich lieber gehabt.

eigentlich hoffe ich ja, dass ich kein tragefoto präsentieren muss. aber mal sehn.

Sonntag, 1. April 2012

Frühlingsbunt!

Muffinförmchen

Ich hab endlich Silikonmuffinförmchen! Mich hat bisher das lästige säubern des Muffinblechs vom Backen abgehalten (zumal das durch meine wöchentägliche Abwesenheit fast immer am Mann im Hause hängen bleibt).
Noch sind sie unbenutzt, aber für´s nächste Wochenende habe ich mir fest vorgenommen sie einzuweihen. Irgendwas extra süß-fettiges mit Schokolade!

Die unteren, dickeren Förmchen sind von Tschibo, die anderen aus einem Backmagazin.

Darunter steht übrigens mein knuffeliges Nähkästchen...

Sonntag, 19. Februar 2012

frauenprobleme

Die männliche Leserschaft, darf diesen Post guten Gewissens wieder schließen.

Ich will mich mal wieder aufregen. Gerade kam mein Dawanda Newsletter. Das ist der einzige auf den ich wöchentlich mit Absicht reinfalle. Ich liebe Dawanda!
Da erspähte ich auch schon ein ganz süßes Sweatshirt-Kleid-Dingsi. Ein richtiges Habenmuss!!!
Und ich wär ja auch gern bereit den dafür veranschlagten Preis zu bezahlen. ABER: keine der Größen würde mir passen! Mal wieder.
Im Sommer hatte ich mir bereits ein Dawanda-T-Shirt geleistet. Die Ansage des Shops war "nenn uns deine Maße und wir schicken dir dann die passende Größe" Natürlich ging es dabei um die Zuweisung von Standardgrößen. Was ja auch in Ordnung ist. Maßschneidern kostet dann sicher nochmal das doppelte.

Ungünstigerweise bedeuten meine Maße, nach herkömmlichen Kleidergrößentabellen übersetzt: L - M - S also umgekehrte Pyramide Oo
Das ist ja schon immer so. Das war nun keine Überaschung.

Offiziell heißt es, dass man dann nach dem größten Maß kaufen sollte, in meinem Fall also: L
Ich soll dem entsprechend (mit meinem Stinknormalgewicht und meiner durchschnittlichen Körperlänge) Kleidergröße Large kaufen -.-
Diese schwabbelt dann natürlich unterhalb der Brust und lässt einen dadurch wieder 5kg schwerer aussehen. Das wollte ich, bei so viel Geld, möglichst vermeiden. Wenn dann soll das schon gut sitzen.

Ich nannte also der Shopbetreiberin meine Maße 98-74-98 (Yeyyyyy, Sanduhr!) ;)

Auf dass diese nun die richtige Größe auswählt...

Leider kam als Anwort nur

"...die Maße sehn bestimmt toll aus, leider passt das nicht auf unsere T-shirts. Ich werde dir deshalb Größe L schicken. ..."

Das T-shirt ist wirklich sehr hübsch, schlabbert aber nunmal am Bauch. Ich überleg schon ob ich´s mal enger nähe, hab aber Angst es dann endgültig zu versauen. So ist es eben ein etwas weiteres Sommershirt.

Jedenfalls hält mich diese Erfahrung und der Blick auf die Größentabelle mal wieder vom Kaufen des tollen Hoodie-Teilchens ab. Unpassende Hoodies bekomme ich bei H&M und Co. auch, aber für ein viertel des Geldes.

Ich wünsche mir mehr Dawandashops mit normalen (Alltags-)Klamotten für Sanduhrfrauen. Kennt jemand welche?

Sonntag, 5. Februar 2012

Tablettasche für den Herrn

Tablettasche

Aus Ikeastoff und Fleece, damit dem guten Ding nicht kalt wird. Dabei hat mich die Nähmaschine fast verrückt gemacht. Ich hab das immer noch nicht raus wie man Klettverschluss ordentlich annäht.

Dienstag, 31. Januar 2012

musikenttäuschung

Ich muss mich mal beschweren:

Das Lana del Rey Album ist meiner Meinung nach die größte Ver*****ung seit Langem. Was haben sich die Produzenten dabei gedacht, die einzigen beiden dunklen Lieder zu veröffentlichen und sonst nur komisches Pop-HipHop(?)-Zeug da drauf zu klatschen?
Die 5,-€ für den Amazondownload hätte ich sehr gerne wieder zurück!

Echt schade, denn mit Born to Die hat sie ja mal voll meinen Nerv getroffen. Ich hätte gern mehr von der Sorte gehabt. :(
Kann mir jemand vielleicht Künstler empfehlen, die solche Musik machen (bitte OHNE HipHop-Einflüsse)?

Dienstag, 17. Januar 2012

Fundstück


Was ist das?

Montag, 2. Januar 2012

Ein frohes neues Jahr!

2012!

Übrigens hatte ich aber einen tollen Urlaub. Mit viel Gammeln! Ich war nirgends besonderes. Einfach mal wieder in Dresden (und zwischendurch kurz die Heimat besuchen). Ich war im Kino, beim Brunch, einkaufen, tanzen, essen, hab gezockt, gekocht, gebacken und genäht. Zufriedene Popinnie!