Dienstag, 16. April 2013

Samstagsspaziergang

Samstag habe ich mich unter die Touristen gemischt und ein bisschen zu Fuß die Gegend östlich des Apartments erkundet. Ich war in den Princess Street Gardens und hab die Sonne und die tolle Aussicht genossen.  Dort beginnt gerade alles zu blühen und es wird langsam auch grün.

Frühling

Auf dem Weg dahin bin ich zufällig über einen kleinen Markt, am Fuße des Edinburgh Castles, gestolpert auf dem es deutsches Brot (mit deutschen Brotnamen, "Dinkelbrot" und co.) gab. Deutsches Brot ist nämlich eins der Dinge, die man hier ziemlich schnell vermisst.
Auf dem Markt gab auch es einen Straßenmusiker, dem man wirklich zuhören konnte und  viele lecker duftende Fressalien.

Edinburgh Castle

Umgekehrt bin ich dann am Bahnhof/Waverley Station. Kein wirklich schöner Bahnhof. Von Innen etwas besser als von Außen. Aber die North Bridge ist ganz hübsch.

Waverley Station

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen